TIROL

ist seit dem Ende des 1. Weltkrieges (1918) auf 2 Staatsgebiete aufgeteilt:

Nord- und Osttirol: Österreich

Südtirol: Italien

Kirchenpolitisch verteilen sich die  Tiroler Pfarren auf 3 Diözesen:

Nord- und Osttirol (blau): Diözese Innsbruck

Nordtirol (rot): Diözese Salzburg

Südtirol (grün): Diözese Bozen-Brixen

(In der Provinz Belluno gibt es in den 3 ladinischen Gemeinden Anpezo, Fodom und Col starke Bestrebungen, wieder Südtirol angeschlossen zu werden)

Verwaltung:

Nord- u.Osttirol: 9 Bezirke

Südtirol: 7 Bezirksgemeinschaften + Bozen

Trentino ca. 600 Kirchen

Belluno 3 Gemeinden (Anpezo, Fodom, Col)

Gesamtzahl der Tiroler Pfarr- Ordens- und Wallfahrtskirchen:

ca. 2000

Stand der fotografischen Erfassung: August 2015